Einfach zu Hause …

… diese Zeit lässt viele Familien kreativ werden und wir erhalten schöne Rückmeldungen.

„Wir spielen heute Kita“
Youna war von der Idee sofort begeistert und wir haben gemeinsam überlegt wie es denn so abläuft in der Kita. Wir haben dann die Tischgebete ausgedruckt und Youna hat sie ausgeschnitten und einen Gebetskorb für uns zu Hause zusammengestellt.

Nun wird jeden Morgen die Frühstücksbox wieder befüllt und landet dann im Rucksack. Dieser wandert an Youna´s Garderobe an der Kinderzimmertür, die nun die Kita-Garderobe ist (dort hängt mittlerweile auch schon der gepackte Sportbeutel… Denn bevor wir mit Alba Kitasport machen, zieht sich Youna nun natürlich um :-)). In der Küche nehmen wir uns das Geschirr, Tassen, und Besteck vom gedachten Frühstückswagen und decken den Tisch gemeinsam.

Dann bitte ich „alle Kinder“ die Rucksäcke zu holen. Bevor wir mit dem Essen loslegen sagt Youna die Morgenmassage an und fischt ein Gebet aus dem Körbchen. Sie hat wahnsinnig viel Freude dabei, den Tag so zu beginnen. Plötzlich sitzen in ihrer Vorstellung auch die liebsten Freunde aus der Elefantengruppe mit am Tisch und Youna schlüpft in Jenny´s Rolle und geht die Anwesenheitsliste durch :-). Es ist ein schönes Spiel, das Freude verbreitet, Struktur schafft, die Rituale aus der Kita ins Gedächtnis ruft und der Gute-Laune-Faktor ist sehr hoch!!!
Wir sind gespannt auf Ihre weiteren Ideen und
senden Ihnen liebe Grüße von nebenan.